1 Semester, 9 Aufträge und 0 Zeit – Alles ganz easy, oder?

Es fühlt sich an, als hätte man soeben erst den neuen Semesterplan erhalten, da ist das Semester auch schon wieder rum. Man sagt ja, dass einem mit zunehmendem Alter die Zeit schneller vorkomme, alles verginge rasanter, das Jahr wäre viel schneller vorüber. Heißt also in gut zwanzig Jahren, wenn ich circa den Zenit meiner Halbwertzeit überschritten habe, ist nach einem Blinzeln das Jahr schon rum?! Wow! Oder ist das nur in Köln so mit der … Continue reading1 Semester, 9 Aufträge und 0 Zeit – Alles ganz easy, oder?

Aufträge und die Crux des primings

 Mit schnellem Schritt geht es über den Platz es Mediaparks in Köln, erwartungsvoll Richtung Fotoakademie. Heute ist der erste Unterrichtstag und der Auftrag dazu in unserem Plan heißt „200m – eine kleine Serie im Umkreis von maximal 200m um deine Wohnung“ – habe ich brav gemacht und bin nun gespannt, was unser Dozent Oliver dazu zu sagen hat. Die Aufträge sind nämlich jeweils einem der beiden Dozenten – also Frank Dürrach oder Oliver Rausch – zugeordnet. … Continue readingAufträge und die Crux des primings