revierkunst 2017 – Waschkaue mal anders erleben

Revierkunst mit revierpower

Doch was genau heißt das? Was ist „revierkunst“ und was erwartete die Besucher? Und wo kommen plötzlich all die tollen Künstler her?

Am 22. Juni war es soweit: revierkunst 2017! Nachmittags packte ich meine bunten Werke ein und lud alles mögliche an Befestigungsmaterial ins Auto, denn es ging los. Los nach Herten zur Zeche Ewald. Denn dort sollte sie steigen, die große Kunst- Sause, die mich 2017 erwartete. Nach wochenlanger Vorbereitungszeit stand das Ereignis voller Kunst und Aufregung vor der Tür. Heute hieß es vor allem: die ganze Kunst möchte aufgehängt werden.

„revierkunst 2017 – Waschkaue mal anders erleben“ weiterlesen

blaudruck essen skyline cyanotype cyanotypie

mehrfach Blaudrucke zum anschauen

Follow my blog with Bloglovin

Immer wieder bin ich auf der Suche nach neuen Möglichkeiten um meine Blaudrucke zu zeigen. Natürlich kann man Bilder und Kunst im größeren Rahmen wie auf Ausstellungen oder Ateliermärkten vorstellen. Aber wie kann man Leuten, die vielleicht keine Zeit für Ausstellungen haben, Blaudrucke präsentieren? Oder Leuten, die Blaudrucke gar nicht kennen, aber sich dafür begeistern lassen? Oder Menschen, die kein Interesse an Designmärkten haben, aber sich gern alte, analoge Fotodrucke anschauen würden? „mehrfach Blaudrucke zum anschauen“ weiterlesen

Revierkunst – ein Museum wird mit esprit gefüllt

Je mehr es auf September zuging, desto aufgeregter wurde ich – die Revierkunst nahte, jeden Tag rückte sie in meinem Kalender ein Stückchen näher auf mich zu.

Dieses Jahr war ich zum ersten Mal dabei. 20160911_122701723_ios „Revierkunst – ein Museum wird mit esprit gefüllt“ weiterlesen